Offener Brief an den OB der Stadt Essen

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, Thomas Kufen,

mit großem Bedauern, Traurigkeit aber auch Unverständnis stellen wir fest, dass sich in der Angelegenheit ehem. Naturfreundehaus Wienenbusch, Wienenbuschstraße 29, 45149 Essen-Fulerum von Seiten der Stadt Essen nichts bewegt.
Das Haus wurde 1965 von der damaligen NaturFreunde Ortsgruppe Essen-Frohnhausen von der Stadt Essen übernommen. Es wurde ehrenamtlich über viele Jahre von Mitglieder*innen renoviert und in ein Naturfreundehaus mit adäquatem Außengelände umgebaut.

Nach Auflösung der Ortsgruppe Frohnhausen ging das Haus im Jahre 2009 an die Stadt Essen zurück. Mit großem Unverständnis müssen wir heute feststellen, dass sich weder ernsthaftig um dieses wunderschön gelegene historische Bruchsteinhaus -welches absolut denkmalwürdig erscheint- von Seiten der Stadt Essen gekümmert wurde, noch sich um eine weitere Nutzung bemüht wurde.

Seit Jahren haben wir grade im Bezirk III Essen-West einen großen Bedarf an Einrichtungen die Kinder- und Jugend, aber auch generationenübergreifende Arbeit mit Senioren anbieten. Dieses Haus ist optimal gelegen und bietet für beide Bereiche einen absolut passenden Raum und Rahmen.

Auch grade in Zeiten in der das Thema Nachhaltigkeit in der Gesellschaft eine immer größere Rolle einnimmt, würde dieses Haus mit seinem Grundstück eine sehr gute und passende Heimat für Vereine, Institutionen und Initiativen darstellen.

Im Juni 2019 hat sich im Bezirk III eine neue NaturFreunde Ortsgruppe Essen-West gegründet. Diese sind händeringend auf der Suche nach passenden Räumlichkeiten und haben großes Interesse dieses Haus in Zusammenarbeit mit anderen Vereinen, ehrenamtlich mit Spenden und Fördermitteln, wieder zu restaurieren und es zu Dem zu machen was es einmal war: Ein Haus für Alle, mitten im Grünen, offen für Kinder, Jugendliche und Senioren.

Daher fordern wir Sie auf, überdenken Sie Ihre Entscheidung des Abrisses und setzen sich mit Interessierten an einen Tisch.

Zusammen finden wir eine gute „nachhaltige“ Lösung.

Berg frei,
Die Vorstandsmitglieder*innen der
 NaturFreunde Ortsgruppe Essen-West.

Dieses Schreiben als PDF.

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen